Wendlingen

Weihnachten im Puppenhaus

19.11.2016, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sonderausstellung beschäftigt sich mit der „Traumwelt Puppenstube“ – Vom 27. November bis 5. Februar im Stadtmuseum Wendlingen

Peter und Traudel Hoefer haben diesmal die Ausstellung konzipiert und die Exponate dafür ausgewählt. Wie diese Puppenstube auf dem Foto, die ein Schreiner der Firma Behr für seine Kinder angefertigt hat. Das Besondere daran: als Vorlage dienten die eigenen vier Wände. Als der Sohn den Nachbau das erste Mal gesehen hat, da staunte er nicht schlecht, und soll ausgerufen haben: „Das ist unsere Küche.“ gki/Fotos: Bulgrin

WENDLINGEN. Wer hat als Kind nicht mit einer Puppenstube gespielt?! Herrlich war es, das echte Leben seiner Familie in den Zimmerchen des eigenen Häuschens nachzuspielen – vielleicht sogar mit einigen nicht unwesentlichen Abwandlungen: statt der kleinen Puppenkinder hat man die Puppeneltern abends ins Bett geschickt und selbst bis ultimo in die Glotze geschaut. Endlich konnte man beim Frühstück am Küchentischchen die größeren Geschwister schimpfen, wenn die mal wieder gebröselt und gekleckert hatten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen