Wendlingen

„Wecker aller verschlafnen Ruh“

29.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Rezitationsabend mit der Sprachgestalterin Heide Mende-Kurz im Köngener Schloss begeisterte

Harfenistin Gunda Hentschel und Rezitatorin Heide Mende-Kurz: Die Kombination aus Musik und Wort überzeugte. pm

KÖNGEN (al). Atemlose Spannung beherrschte am Sonntagabend den gut gefüllten Rittersaal im Köngener Schloss. Die manieristischen Holztäfelungen spielten im gedämpften Licht. Dann erklangen perlende Harfenklänge. Aus ihrem Nachhall erhob sich in stockendem Pathos eine ausdrucksstarke Stimme: „Ich will vom Menschen nicht lassen“ – mit diesem elegischen Gedicht eröffnete Heide Mende-Kurz ihren Rezitationsabend mit Werken des tiefsinnigen Lyrikers Christian Morgenstern. Dann wieder – die Atmosphäre steigernd – wechselnde Harfentöne, diesmal von dem bekannten Pop-Gitarristen Jimmy Page (Stairway to Heaven) und dem englischen Komponisten David Watkins (Nocturne), empathisch ausgewählt und meisterlich vorgetragen von der Harfenistin Gunda Hentschel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen