Wendlingen

Wechsel im HGV-Vorstand

06.03.2017, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christoph Wasserberg übernimmt interimsweise den Vize-Vorsitz

WENDLINGEN. In der Vorstandschaft des Handels- und Gewerbevereins Wendlingen (HGV) ist es zu einem Wechsel gekommen. Zum Ende des Geschäftsjahres, 31. Dezember 2016, hat Birgit Walz ihr Amt als Zweite Vorsitzende niedergelegt. Bereits nach ihrer letzten Wahl vor zwei Jahren hatte sie angekündigt, dass sie nach fast zwölf Jahren den Posten an jüngere Hände weiterreichen wolle. Das ist jetzt geschehen. Seit 15. Februar hat der bisherige Beisitzer Christoph Wasserberg das Amt interimsweise – bis zur Mitgliederversammlung des HGV – übernommen. Bei den anstehenden Neuwahlen am 3. Mai will sich Wasserberg dann offiziell für den Vize-Vereinsvorsitz zur Verfügung stellen. Ebenso Stefan Heidinger.

Heidinger hatte Daniela Bonin im Amt des Schatzmeisters beerbt, nachdem die Bankerin im Dezember 2015 den Posten aus Zeitmangel niedergelegt hatte (wir berichteten).

Dirk Eppinger wird nach eigenen Angaben für den Vorsitz wieder kandidieren, ebenso Wirtschaftsförderer Fabian Oswald als Schriftführer. Nach der Satzung müssen auch fünf Beisitzer gewählt werden. Für das verwaiste Amt des Pressewarts werden noch Kandidaten gesucht.

Wendlingen