Anzeige

Wendlingen

Wasserleitung wird erneuert

28.07.2018, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde investiert 427 014 Euro in der Vogelsangstraße

KÖNGEN. In den letzten Jahren kam es in der Vogelsangstraße vermehrt zu Rohrbrüchen. Die Stadtwerke Esslingen, in Köngen für die Wasserversorgung zuständig, rieten daher dazu, die Wasserleitung zu erneuern. Wie Ortsbaumeister Georg Barner den Gemeinderäten in der jüngsten Sitzung erläuterte, seien manche der Leitungen auch überdimensioniert, sodass dort der Durchfluss des Wassers nur gering ist. „Hier soll der Querschnitt verringert werden“, erklärte Barner.

Mit den Arbeiten beauftragt wird die Firma HSE Bau aus Kernen, die mit 330 304 Euro das günstigste der fünf eingegangenen Angebote abgegeben hat. Zu dieser Summe kommen auch noch die Ingenieursdienstleistungen, die Leistungen des Sicherheits- und Gesundheitskoordinators sowie Kosten für Material, Hausanschlüsse, Notleitungen oder Bodenerkundungen hinzu. Somit beläuft sich Investitionssumme auf 427 014 Euro. Die Kostenschätzung vom 10. April, so Barner, habe sich auf 293 700 Euro belaufen und damit acht Prozent unter den tatsächlichen Kosten. „Bei der derzeitigen Lage auf dem Bausektor kann das als gutes Ergebnis gewertet werden“, sagte der Ortsbaumeister.

Anzeige

Wendlingen