Wendlingen

Wassergebühren stabil

30.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (gki). Eine gute Nachricht zum Jahresbeginn: Weder die Gebühren für das Wasser noch für das Abwasser werden in Wendlingen erhöht. Beim Eigenbetrieb Wasserwerk weist der Erfolgsplan 2015 Erträge in Höhe von 1,8 Millionen Euro aus, es wird mit einem Gewinn in Höhe von 130 000 Euro (Vorjahr 155 000 Euro) gerechnet. Der Vermögensplan umfasst 950 000 Euro bei Investitionen von etwa 580 000 Euro. Die Konzessionsabgabe an die Stadt Wendlingen beträgt 150 000 Euro. 400 000 Euro Kreditaufnahme werden im neuen Haushaltsjahr notwendig.

Der Erfolgsplan des Eigenbetriebs Abwasserentsorgung weist bei Gesamtumsätzen in Höhe von 1,92 Millionen Euro ein ausgeglichenes Ergebnis aus. Die Gebührenausgleichsrückstellung wird um 30 000 Euro reduziert. 780 000 Euro umfasst der Vermögensplan für 2015. Geplant sind Investitionen von 170 000 Euro. Für das kommende Jahr wird eine Kreditaufnahme in Höhe von 50 000 Euro erforderlich.

Wendlingen