Anzeige

Wendlingen

Was ist „Schwäbischer Tubismus“?

24.10.2011, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hakle Bunt und Freunde stellten in Köngen aus – Viele Besucher auf der originellen Vernissage mit Performance

Am Samstag fand in Köngen wieder die Hakle-Bunt-Biennale statt. Alle zwei Jahre wird in einer Lagerhalle ausgestellt, was die Künstlergruppe und ihre Freunde geschaffen haben. Verliehen wurde auch der „Goldene Pinsel“. Das Thema lautete in diesem Jahr „Schwäbischer Tubismus“.

KÖNGEN. Was er sich unter dem Thema vorzustellen hatte, blieb jedem der sich am nicht ganz ernst gemeinten Kunstwettbewerb beteiligenden Künstler selbst überlassen. Dementsprechend groß war die Bandbreite der eingereichten Arbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Wendlingen