Anzeige

Wendlingen

Was ist eine kleine Big Band?

29.05.2018, Von Rolf Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Allotria Jazzband brachte das Schloss in Köngen zum Kochen

Ein unvergessliches Konzert gab die Allotria Jazzband in der Schlosskapelle. Foto: Stange

KÖNGEN. Die Besucher der proppenvollen Köngener Schlosskapelle bekamen die Antwort auf obige Frage: Die international renommierte Allotria Jazzband mit Hauptwohnsitz München (tatsächlich kommen die Musiker aus verschiedenen Ecken der Republik) präsentierte mit vier Bläsern und einer herrlich swingenden Rhythmusgruppe einen Sound wie der einer Big Band.

Bandleader Rainer Sander hält die Gruppe seit 49 Jahren zusammen, wobei außer ihm niemand mehr aus der Gründerzeit dabei ist. Das Markenzeichen der Band ist der vierstimmige Bläsersatz mit Rainer Sander an Klarinette und Altsaxofon, dem Posaunisten Mathias Götz und den beiden Trompetern Martin Auer – aus Berlin eingeflogen für den anderweitig verpflichteten Colin Dawson – sowie Andrej Lobanov.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Wendlingen