Anzeige

Wendlingen

Was für eine Wohltat! Sprung ins kühle Nass

17.08.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jahr 2018 beschert einen Badesommer nach Maß – Das Wendlinger Freibad steuert auf den 100 000. Badegast zu

Was für ein Sommer?! Was für ein Freibadwetter?! Noch ist kein Ende dieses Bilderbuchsommers in Sicht. Und das lässt auch die Freibadverwaltung hoffen, dass nach vielen Jahren der mageren Besucherzahlen die 100 000-Marke im Wendlinger Freibad wieder mal geknackt wird.

Seit das Freibad das erste Mal seine Türen geöffnet hat, das war 1971, haben 7,5 Millionen Besucher das Bad in Wendlingen genutzt. Foto: Lehnen

WENDLINGEN. Das Hochdruckwetter beschert seit Wochen Temperaturen fast täglich über der 30-Grad-Marke. Manch einem war das schon fast wieder zu viel, nachdem das Barometer selbst in der Nacht nur wenig nach unten ging. Da war es mühsam, an einen geruhsamen Schlaf zu denken, geschweige denn ihn zu finden. Selbst bei weit aufgerissenen Fenstern war von einem kühlen Lüftchen nichts zu spüren.

„Wenn wir Glück haben, dann werden wir im August mal wieder den 100 000. Badegast begrüßen“, gibt sich Karl-Heinz Lohay von der Freibadverwaltung optimistisch. Die bisherigen Besucherzahlen geben Anlass zur Hoffnung. Bis Mitte dieser Woche kühlten sich rund 93 000 Badegäste im Wendlinger Freibad ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Wendlingen