Anzeige

Wendlingen

Von den einstigen Behr-Fabrikationshallen stehen nur noch die Außenwände

18.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Abbrucharbeiten auf dem innerstädtischen Behr-Areal in Wendlingen gehen voran. Von den alten Behr-Fabrikationshallen, wo einst über viele Jahrzehnte hinweg hochwertige Möbel und später Zubehörteile für den Autobau gefertigt wurden, stehen nur noch wenige Außenmauern. Diese umfangreichen Abbrucharbeiten sind der Auftakt einer Neunutzung des Areals. Die Stadt Wendlingen hat mit einem längst abgeschlossenen Bebauungsplanverfahren die Rahmenbedingungen für diese neue Nutzung des Geländes zwischen dem Wendlinger S-Bahn-Haltepunkt und der Innenstadt gesorgt. Die Vital-Bauconsult GmbH aus Bietigheim-Bissingen plant hier unter anderem den Bau eines Lebensmittelmarktes und will in diese künftige Nutzung rund 15 Millionen Euro investieren. Betrieben wird der Lebensmittelmarkt von der Rewe Group, die im November 2012 den Markt eröffnen will. Neu geschaffen werden auf dem einstigen Behr-Areal aber auch neue Industriehallen, von denen der Großteil bereits durch künftige Nutzer belegt ist. Unter anderem siedelt sich hier die Nürtinger Karl M. Reich Verbindungstechnik an. Zu einem späteren Zeitpunkt soll der Bau eines Hotels folgen. Bis Ende November, so die Aussage von Alberto Vulcano, dem Geschäftsführer der Vital-Bauconsult GmbH, sollen die jetzt laufenden Abbrucharbeiten abgeschlossen sein. Vor dem Start der Neubebauung ist das Unternehmen allerdings verpflichtet, zwischen dem Behr-Areal und der Wohnbebauung in der Behrstraße eine 120 Meter lange und bis zu fünf Meter hohe temporäre Lärmschutzwand zu errichten. Die Einzelteile dieser vorgesehenen dunklen Lärmschutzwand lagern seit Wochen auf dem Areal. sel

Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen