Anzeige

Wendlingen

Vom Warten auf die Baugenehmigung

22.06.2011, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt Wendlingen drängt auf den Start der Neunutzung auf dem Behr-Areal – Landratsamt wartet noch auf Unterlagen

Die Bearbeitung der Baugenehmigung für den Abbruch und die Neubebauung von Teilen des Wendlinger Behr-Areals ist in Arbeit. Wendlingens Stadtbaumeister Paul Herbrand geht davon aus, dass sämtliche Unterlagen der Baurechtsbehörde vorliegen und einer Genehmigung der Pläne zur Neunutzung des innerstädtischen Areals nichts mehr im Wege steht.

WENDLINGEN. Alberto Vulcano, Geschäftsführer der Bietigheimer Vital-Bauconsult GmbH (VBT), die das Behr-Areal schon 2008 erworben hat, ging im Februar noch davon aus, dass im April der Spatenstich für die Neubebauung des Behr-Areals stattfinden könne. Das hat sich so nicht bewahrheitet. Das Landratsamt hat die Abklärung weiterer Fragen und die Erstellung von weiteren Gutachten gefordert.

Zu Recht, bestätigt Paul Herbrand. Der Stadtbaumeister nimmt aber an, dass die Bearbeitung der Baugenehmigung beim Baurechtsamt des Landratsamtes zwischenzeitlich „in den letzten Zügen liegt“. Alle offenen Fragen seien geklärt, fehlende Gutachten erstellt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen