Wendlingen

Vom Schüler zum Terroristen

25.10.2014, Von Antje Dörr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hamza S. aus Kirchheim ist als islamistischer Kämpfer in Syrien gestorben

Ein Schüler aus Kirchheim ist im Norden Syriens ums Leben gekommen. Er hatte sich der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) angeschlossen. Eine Spurensuche in seinem Umfeld.

KIRCHHEIM. Vor den Fenstern der Klassenzimmer rüttelt der Herbstwind an den Blättern der Bäume. Drinnen riecht es nach gebratenen Eiern. Der Hauswirtschaftsunterricht ist gerade zu Ende. Ein paar Schülerinnen beugen sich über ihre Hausaufgaben und sprechen über ihre Träume. Jura studieren, das wäre doch was. Oder eine Weltreise machen. Noch besser beides.

Diese Welt war noch vor einem Jahr auch Hamzas Welt. Doch der 18-jährige Realschüler aus Kirchheim hatte offenbar andere Träume. Sie trieben ihn nach Syrien, in ein Land, das seine Mitschüler nur aus den Nachrichten kennen. Dort soll er sich einer bosnischen Untergruppe jener Organisation angeschlossen haben, die sich „Islamischer Staat in Irak und der Levante“ nannte, seit Juli 2014 aber unter dem Überbegriff Islamischer Staat bekannt ist.

Acht Monate später war der 18-Jährige tot

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen