Anzeige

Wendlingen

Verpflegung in der Mittagspause

02.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler in der Kirchrainschule bringen Snack-Verkauf in Gang

OBERBOIHINGEN (pm). Im vergangenen Herbst startete die Kirchrainschule in Oberboihingen als Ganztagsschule im Grundschulbereich. Die unerwartet hohen Anmeldezahlen sorgten dafür, dass die Schulmensa an ihre Kapazitätsgrenzen geriet und den zusätzlichen Snackverkauf für die Schülerinnen und Schüler aus der Werkrealschule einstellen musste. Wie Jürgen Hauk, Leiter des Oberboihinger Jugendhauses „Boing“ mitteilt, gab es Hamburger und Hotdogs, die sonst an den Tagen mit Nachmittagsunterricht für die Kurzentschlossenen angeboten wurden, deshalb nicht mehr.

Seit Kurzem kann aber nun auch in dieser Hinsicht wieder geschlemmt werden. Aus den verschiedenen Klassen der Werkrealschule haben sich Freiwillige gefunden, die gemeinsam mit zwei ehrenamtlichen Jugendbegleiterinnen ein neues Verkaufsangebot gestartet haben. Neben den warmen Snacks wie in den Vorjahren gibt es jetzt auch kleine Süßigkeiten und ein Ausbau der Palette soll im Laufe der Zeit durch die Thekengruppe selber geplant werden. Gemeinsam mit der Schule organisieren und koordinieren die Mitarbeiter des Jugendhauses dieses Projekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wendlingen