Wendlingen

Verein hilft Erdbebenopfern

29.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Hilfe für Guasmo“ sorgt sich um seine Schützlinge in Ecuador

KIRCHHEIM (pm). Das Erdbeben in Ecuador hat auch in Kirchheim Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Menschen, die durch ihre Arbeit und mit ihren Spenden für den Verein „Hilfe für Guasmo“ viele Kinder in Ecuador unterstützen, vor allem im Raum Guayaquil, der Millionenstadt in der Küstenregion, in der besonders heftige Erdbebenwellen verzeichnet wurden.

Die Frage, die hier bewegte: Wie geht es „unseren“ Kindern und ihren Familien? Viele der Familien sind persönlich bekannt, vor allem bei den Paten, von denen sie regelmäßig unterstützt werden. Zu erfahren war zunächst trotz aller Anstrengungen nichts. Die Mitarbeiter des Vereins vor Ort waren zuallererst damit beschäftigt zu klären, wie es ihren eigenen und den von ihnen betreuten Familien geht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen