Anzeige

Wendlingen

Unterwegs für einen guten Zweck

02.07.2012, Von Elke Berger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderverein der Wendlinger Gartenschule schickte 1200 gelbe Plastikentchen in die Lauter

Zum siebten Entenrennen auf der Lauter lud am Samstag der Förderverein der Wendlinger Gartenschule ein. Mit dem Erlös der Veranstaltung, die im zweijährigen Rhythmus stattfindet, werden Projekte und Einrichtungen der Gartenschule finanziell unterstützt.

Wieder einmal war die Lauter in Wendlingen Austragungsort des Entenrennens, veranstaltet vom Förderverein der Gartenschule. Foto: Berger

WENDLINGEN. Ein schwerer Radlader steht auf der Brücke an der Wehrstraße, umringt von zahlreichen Schaulustigen, die trotz der extremen Hitze am Samstagnachmittag zur Lauter gepilgert sind. Die voll beladene Schaufel nähert sich dem Brückengeländer und neigt sich langsam, um die ungewöhnliche Fracht in die Lauter zu kippen.

Ein Raunen geht durch die Menge, als sich der Inhalt in den Bach ergießt: 1200 gelbe Quietscheentchen stürzen hinab ins Wasser und beginnen ihre Reise auf der Lauter hinunter bis zur Brückenstraße. Dort werden sie – wie in den vielen Jahren zuvor auch – von den Helfern der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wasser gefischt. Dabei wird akribisch deren Startnummer notiert und vor allem die Reihenfolge beim Zieleinlauf festgehalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Wendlingen