Anzeige

Wendlingen

Unterstützung für Werkrealschüler

20.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hausmeisterwohnung wurde für den Bedarf der „Berufseinstiegsbegleitung“ umgebaut – Schulfest am 22. Oktober

Seit einem Jahr ist an der Kirchrainschule Oberboihingen das Projekt „Berufseinstiegsbegleitung“ eingeführt, das die Schüler und Schülerinnen der achten und neunten Klasse im Übergang von Schule und Beruf unterstützen soll.

OBERBOIHINGEN (pm). Der Kreisjugendring Esslingen führt dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Agentur für Arbeit Göppingen finanzierte Projekt an insgesamt fünf Standorten im Landkreis durch.

Im vergangenen Schuljahr betreuten zwei Mitarbeiterinnen der Jugendarbeit Oberboihingen, Sonya Bickici und Angelika Elsäßer, insgesamt zehn Schüler und Schülerinnen der Kirchrainschule. Im persönlichen Kontakt wird das Erreichen des Schulabschlusses angestrebt und Unterstützung bei der Berufswahl und dem Bewerbungsverfahren gegeben. Gespräche über berufliche Orientierung und schulische Leistungen, Übungen zum Bewerbungsverfahren, Kontakte zu Praktikumsstellen und Betrieben sowie eine enge Zusammenarbeit mit der Schule, Berufsberatung und Eltern und die Dokumentation des Verlaufs sind weitere Inhalte der Arbeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen