Wendlingen

Unterschriftenaktion gegen Schwerlastverkehr

26.03.2005, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jörg und Ursula Ullmann sehen die Ursache in der Einführung der Autobahnmaut - Stadt Wendlingen fordert Verkehrszählung

KIRCHHEIM/WENDLINGEN. Während im Kirchheimer Stadtteil Ötlingen Unterschriftenaktionen gegen die Zunahme des Schwerlastverkehrs auf der L 1200 laufen, beschränkt man sich in der Nachbarstadt Wendlingen bislang weitgehend auf Vermutungen. Jörg und Ursula Ullmann aus Ötlingen sind sich sicher, dass die Maut auf deutschen Autobahnen den Lkw-Verkehr auf die Bundes-, Landes- und Kreisstraßen verlagert hat. Seit Jahresbeginn beobachtet das Ehepaar die Zunahme des Lkw-Verkehrs, sammelt Unterschriften und mobilisiert Politiker mit dem Ziel, die L 1200, die den Kirchheimer Stadtteil genauso wie Wendlingen in zwei Teile trennt, für den Schwerlastverkehr zu sperren. Wendlingens Bürgermeister Ziegler bestätigt die Zunahme des Lkw-Verkehrs, „Verschiedenes kommt mir verdächtig vor“. Stadtbaumeister Paul Herbrand hat eine 24-Stunden-Verkehrszählung angekündigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen