Anzeige

Wendlingen

Unterhaltung beim 3K

06.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Am Samstag, 11. August, betritt um 19.30 Uhr der Kabarettist Alfred Mittermeier die Bühne mit seinem aktuellen Programm „Ausmisten!“. Die Weltordnung in Unordnung. Buddha lässt Xi Jinping weltweit Technologien klauen. Gott sperrt Trump nicht seinen Twitter-Account. Allah erlaubt, wie Erdogan ein ganzes Land mit einer Burka verhüllt. Auch Europa ist kein Hort der Einigkeit. Die einen wollen raus. Flüchtlinge wollen rein. Aber wolle mer se reinlasse? Diese Frage treibt derart um, dass die Mitte nach rechts rückt, weil sie nicht mehr weiß, wo vorn und hinten ist.

Alfred Mittermeier kommt nach Köngen. pm

Anschließend steigen die Toten Ärzte aus ihrer grellbunten Partygruft und warten mit einem Blitzgewittergemisch aus Pyroshow, Feuerspucker und Nummer-1-Hits auf. Von der Presse im Sinne des Ärzte-Slogans als „die kurioseste Coverband der Welt“ bezeichnet, sehen sich DTÄ eher als eine Riesentüte Spaß, die mit Gassenhauern wie „Alex, wünsch dir was“, „Deine Schuld“, „Schrei nach Liebe“ und natürlich den neuen Dauerbrennern wie „Junge“, „Lasse redn“ oder „Strom“ aufgemacht wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen