Anzeige

Wendlingen

Unser Schulhof soll schöner werden

16.06.2011, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler, Lehrer und Eltern gestalten den Schulhof der Ludwig-Uhland-Schule neu – Gemeinsam Konzept erarbeitet

Am letzten Schultag sind Schüler normalerweise gedanklich schon in den Ferien. Diesmal ist es anders: Rund 50 Schülerinnen und Schüler von der Ludwig-Uhland-Schule schleppen schwere Steinquader, beladen Schubkarren mit Kies, hämmern Nägel in Holzdielen. Im ganzen Schulhof wuseln geschäftige Schüler und alle haben ein gemeinsames Ziel: ihr Schulhof soll schöner werden.

WENDLINGEN. Am hinteren Schuleingang werden Besucher jetzt mit einer hübschen Bepflanzung willkommen geheißen. Unkraut wurde gejätet, Sträucher zurückgeschnitten, frische Erde und Rindenmulch untergehoben und mit Natursteinen eingefasst; alles zusammen ergibt ein schönes Bild – nicht nur fürs Auge, sondern auch, um sich wohlzufühlen: „So etwas sollten wir öfters machen“, sagt Tatjana aus der 6. Klasse zu ihrer Lehrerin, Brigitte Peschke. Die Fachlehrerin, unter anderem für Technik und Hauswirtschaft, packt – wie ihre Kollegen David Seeg, Daniel Laub, Thomas Lunkowsky und Kai Katuric – selbst mit an, erklärt hier und zeigt dort den Schülern, mit welchem Werkzeug was bearbeitet werden muss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Wendlingen