Anzeige

Wendlingen

Ungarische Schüler zu Gast

30.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schülergruppe aus Dorog besuchte Robert-Bosch-Gymnasium

WENDLINGEN (pm). Dieses Jahr war es wieder so weit, dass eine Schülergruppe des Doroger Gymnasiums nach Wendlingen kam, um den Austausch zwischen ihrer Schule und der Johannes-Kepler-Realschule und dem Robert-Bosch-Gymnasium fortzuführen.

Sie waren diesmal mit ihren Begleitlehrern Melinda Kolonics und Imre Gromon mit dem Flugzeug gekommen. Am Flughafen wurden sie von den deutschen Familien, Alexander Lencses vom Freundeskreis und den betreuenden Lehrern Simone Walk und Günther Wolf herzlich in Empfang genommen.

Der Aufenthaltstermin war dieses Jahr so gelegt worden, dass er das Wochenende der Feierlichkeiten zur zehnjährigen Partnerschaft Wendlingens mit Dorog beinhaltete. Deshalb waren alle am Austausch Beteiligten gerne am 3. Oktober dabei, um durch ihre Anwesenheit die Verbundenheit und die Unterstützung dieser Aktivitäten zum Ausdruck zu bringen. Die ungarischen Schüler traten an diesem Abend mit Volksliedern und einem Volkstanz auf und dankten ihren Gasteltern für die freundliche Aufnahme und Betreuung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen