Anzeige

Wendlingen

Über tausend Kilometer im Wasser geschafft

14.07.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Jugend – Langjähriger Vorstand der DLRG-Gruppe Wendlingen zum Ehrenvorsitzenden ernannt

WENDLINGEN. Eines ist ganz sicher: In über 47 Jahren bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft hat Wolfgang Fritsch das Wasser nie gescheut. Trotzdem hätte mancher am Freitagabend gerne auf den heftigen Gewitterregen zum Auftakt einer besonderen Ehrung für den langjährigen Vorsitzenden verzichtet. Dieser wurde für seine großen Verdienste in der DLRG im Beisein vieler Gäste zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Großen Beifall gab es aber auch für den großen Leichtathleten der Stadt, für Tobias Unger, der das zehnte 24-Stunden-Schwimmen im Freibad eröffnete und den Start hinlegte für am Ende rund 1200 Kilometer, die von 21 Mannschaften im fliegenden Wechsel im Schwimmerbecken zurückgelegt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Wendlingen