Anzeige

Wendlingen

Tosender Beifall für Boogie-Konzert

26.06.2018, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Frank Muschalle Trio und Saxophonist Stephan Holstein begeisterten im Köngener Schloss mit Boogie und Blues

Es ist schon ein Weilchen her, dass der Ausnahme-Pianist Frank Muschalle mit Drummer Dirk Engelmeyer und Bassist Matthias Klüter im Jazzclub im Köngener Schloss ein Konzert gab. Boogie-Woogie und Blues bot das Trio am Freitag, das als Special Guest den Klarinettist und Saxophonist Stephan Holstein mitgebracht hatte.

Frank Muschalle, Stephan Holstein, Dirk Engelmeyer und Matthias Klüter (von links) gaben in Köngen ein Konzert der Extraklasse. sg

KÖNGEN. Es war warm am Freitagabend im Köngener Schloss. Und als gegen 20 Uhr der Pianist Frank Muschalle die Bühne betrat und sein erstes Solostück Suitcase Blues von Hersal Thomas ablieferte, wurde vielen Zuhörern gleich noch ein paar Grad wärmer. Ein etwas spät serviertes Abendessen war dafür verantwortlich, dass Muschalle die ersten beiden Songs als Solowerke präsentierte. „Wie gut, dass der Pianist schon da ist. Und nicht der Schlagzeuger“, lautete sein launiger Kommentar.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen