Wendlingen

Sturm beschädigt Dach von Spedition

14.01.2017, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feuerwehr sicherte Dach in Wendlingen – Im Landkreis wurden zahlreiche Bäume umgeknickt – Polizei: Niemand kam zu Schaden

Sturmtief Egon hat in der Nacht zum Freitag auch seine Spuren im Landkreis Esslingen hinterlassen. Nach Angaben der Polizei knickten zahlreiche Bäume um. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Schaden richtete der Sturm dagegen in der Neuffenstraße in Wendlingen an, wo das Dach einer Spedition beschädigt worden war.

Nur wenige Stunden später wurden die Schäden am Dach der Spedition bereits behoben. Dafür mussten einige Kräne eingesetzt werden. Foto: gki

WENDLINGEN. Während Sturm „Egon“ in anderen Nachbarkreisen wie Tübingen erhebliche Schäden angerichtet hatte wie durch entwurzelte Bäume, die auf parkende Autos fielen, kam der Landkreis Esslingen einigermaßen glimpflich davon. Trotzdem waren die Helfer zu unzähligen weiteren Einsätzen im gesamten Kreisgebiet unterwegs.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Spendenmarathon zum Wohl der Tiere

Tierheim startet Sammelaktion für neues Tierhaus und erhält viel Zuspruch aus der Politik

Der Startschuss für eine Spendenaktion zum Neubau eines Tierhauses und der Kranken- und Quarantänestation für Katzen im Tierheim Esslingen fiel am Samstag. 110 000…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen