Wendlingen

Sternsinger sangen für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit – große Spendenbereitschaft

09.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sternsinger waren wieder unterwegs. Von der Katholischen Kirchengemeinde St. Kolumban waren fast 100 Kinder (Foto) als Sternsinger losgezogen, um in die Häuser der Stadt den Segen des neugeborenen Königs zu bringen. So viele Sternsinger waren in der Stadt noch nie unterwegs. Betreut und bekocht wurden sie von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Kirchengemeinde – 50 an der Zahl. Drei Tage lang sangen die Sternsinger ihre Lieder und sammelten bei ihren Hausbesuchen Spenden für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit. Dabei kam das stattliche Ergebnis von 16 271,16 Euro zusammen, rund 1600 Euro mehr als im vorausgegangenen Jahr. In Oberboihingen wurden 6273,53 Euro von den dortigen 30 Sternsinger gesammelt, circa 700 Euro mehr als im Jahr zuvor. Auch hier waren wie in der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten in Köngen und Unterensingen zahlreiche ehrenamtliche Helfer am Werk. In Unterensingen betrug das Sammelergebnis 5732,66 Euro und in Köngen 8375,12 Euro. mjw/r

Wendlingen