Wendlingen

Startschuss für Bauarbeiten in Kirchheim

28.10.2016, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Tunnelbau am Ostportal rückt näher – Tunnelbohrmaschinen sollen im April kommen – In Wendlingen bremsen Eidechsen

Die Bohrmaschine auf der Kirchheimer Seite – direkt unterhalb der DB-Baustelle verläuft die Autobahn. Fotos: Holzwarth

KIRCHHEIM. Ganz schön eng wurde es in der Nacht von Montag auf Dienstag, als die große Drehbohrmaschine auf das Kirchheimer Baufeld transportiert wurde. Der Schwertransport fädelte sich in Millimeterarbeit durch die engen Straßen von Nabern, um auf das etwa 20 Hektar große Baufeld am Ende der Kirchheimer Tannenbergstraße zu gelangen.

Die „Schnecke“, die sich wie ein Korkenzieher in den Boden bohrt

Indes, zum Pressetermin am Donnerstag, der als inoffizieller Startschuss für die Bauarbeiten am „Ostportal“ des geplanten Albvorlandtunnels anberaumt wurde, hielten sich die Aktivitäten der Maschine noch in sehr überschaubaren Grenzen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen