Wendlingen

Stadtführung durch Kirchheim

03.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). In eineinhalb Stunden spazieren die Besucher bei der historischen Stadtführung am Samstag, 5. März, durch die Geschichte von Kirchheim. Der Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus. Als eines der ältesten Gebäude der Stadt, gibt es schon dort viel zu erzählen. In direkter Nachbarschaft befinden sich das Kornhaus mit seinen gewaltigen Sandsteinmauern und die imposante Martinskirche. Nach nur wenigen Schritten erreichen die Gäste das Rathaus mit seinem kunstvollen Fachwerk und dem weithin sichtbaren Turm mit seiner geschwungenen Haube. Weithin bekannt ist der Kirchheimer Wochenmarkt, der montags, donnerstags und samstags auf dem Marktplatz stattfindet. Eher unbekannt ist, dass hier früher das Kirchheimer Rathaus stand. Wo es sich genau befand, verrät der Stadtführer anhand der Pflasterung auf dem Boden. Kontakt: Kirchheim-Info, Max-Eyth-Straße  15,  Telefon  (0 70 21)  50 25 55, E-Mail tourist@kirchheim-teck.de.

Wendlingen