Anzeige

Wendlingen

Sportliche Botschafter ihrer Heimatstadt

23.01.2010, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt Wendlingen ehrt ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2009

Es gehört zur guten Tradition der Stadt Wendlingen, ihre Meister und erfolgreichen Sportler zu ehren. Am Donnerstagabend war es wieder einmal so weit: Bürgermeister Frank Ziegler konnte diesmal die Sportler mit 57 Medaillen und 70 Urkunden auszeichnen.

WENDLINGEN. Das waren diesmal nicht ganz so viele wie die Jahre zuvor. Früher sei es immer zu eng gewesen bei der Sportlerehrung im Treff im Keim. Jetzt habe man mit dem Treffpunkt Stadtmitte mehr Platz, und prompt habe sich die Zahl der Meister erstmals nicht steigern können, sagte Bürgermeister Frank Ziegler. Aber es sei wie überall, es könne nicht immer nur nach oben gehen, zeigte das Stadtoberhaupt Verständnis.

Mit einer Feierstunde im Großen Saal wurden die Sportler für ihre Leistungen geehrt. „Sie blicken auf ein erfolgreiches Sportjahr zurück“, freute sich Ziegler mit den Geehrten. Darunter der Weltcupsieger mit der Volleyballnationalmannschaft der Behinderten im Standing Volleyball, Heinrich Treubert, der beim TV Unterboihingen trainiert. Er konnte die Ehrung der Stadt an diesem Abend nicht entgegennehmen, da er in seiner Heimatgemeinde Zizishausen zeitgleich geehrt wurde, wusste Ziegler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Wendlingen