Anzeige

Wendlingen

Shakespeare trifft Rock ’n’ Rubel

15.08.2016, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Uli Boettcher und die Leningrader Klauboys begeistern beim Köngener 3K-Festival

Der Samstagabend mit Kabarett und Konzert beschließt seit 16 Jahren die zweiwöchige Abenteuerspielplatz-Freizeit des Jugendhauses „Trafo“ auf dem Burgschulgelände Köngen.

Von Rock ’n’ Rubel bis Polka Punk: Die Leningrader Klauboys wen

KÖNGEN. Beiden Programmpunkten war gemeinsam, dass die Akteure eher einen Blick zurück warfen: So belebte der Schauspieler und Kabarettist Uli Boettcher sein Bühnenprogramm „Romeo und Julia“ nach Jahren wieder, wobei es so viele Improvisationselemente enthält, dass es nicht angegraut wirkt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Wendlingen