Anzeige

Wendlingen

Selbsterfahrung Kunsttherapie

08.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Ab 29. Januar wird im MiT im Treffpunkt Stadtmitte ein Kurs „Malen als Selbsterfahrung“ angeboten. Voraus geht am Dienstag, 12. Januar, um 15 Uhr im MiT eine Einführung in die Kunsttherapie, zu der der Eintritt frei ist. Die Kunsttherapie ist eine junge therapeutische Disziplin aus dem Bereich der künstlerischen Therapien. Künstlerisches Tun ist eine Ausdrucksform des Menschen in Farbe, Form, Linie, Bewegung und Ton. In der Kunst wird dieser Ausdruck nach bestimmten Gesichtspunkten beurteilt oder ist einfach Geschmacksache. In der Therapie sind die Ergebnisse Zeugnis eines Aspektes unseres Selbst. Kunsttherapie ist experimentelle, spielerische Psychotherapie und dient zur seelischen Entlastung, Wandlung und Entfaltung. Sabine Weidringer ist ausgebildete Kunsttherapeutin (Malen, Zeichnen, Plastizieren). Erfahrungen sammelte sie in verschiedenen therapeutischen Einrichtungen. Anhand eines Beispieles wird Sabine Weidringer den Weg einer kunsttherapeutischen Selbsterfahrung erläutern.

Anzeige

Wendlingen