Anzeige

Wendlingen

Sechs forsche Lehrer lassen’s feste swingen

28.03.2017, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„The Swinging Profs“ machen Köngener Schloss zum Auditorium Maximum

Die Swinging Profs erhielten heftigen Applaus für ihr dreistündiges Konzert. Foto: wen

KÖNGEN. Mit der Begrüßungsansage des Clubvorsitzenden Gerhard Götz, der eine famos skurrile Band ankündigte, und der Titelansage des Bassisten Rolf Martin „Viel Spaß bei dem nächsten traurigen Stück“ waren die Eckpunkte der „Lehr“-Veranstaltung jener swingenden Professoren schon klar. Es sollte eine dreistündige Lektion in Sachen Swingjazz, Humor, Vitalität und Spielfreude werden.

Der Professorentitel darf bei dreien wörtlich genommen werden, ist die Formation doch vor acht Jahren an der Esslinger Hochschule gegründet worden, die anderen drei sind zumindest auch lehrend tätig und den Erstgenannten ebenbürtig.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Ein Ausdruck des inneren Zustands

Die Galerie der Stadt Wendlingen zeigt Werke der Sammlung Kraft Bretschneider – Führungen durch die Ausstellung

Die Sammlung Kraft Bretschneider der Stiftung „Kunst und Recht“ wurde in fünf Jahrzehnten zusammengetragen. Bis 7. Januar ist eine Auswahl…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen