Anzeige

Wendlingen

Schwerlastverkehr genauer unter Lupe nehmen

03.05.2005, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kleine Verkehrsschau: Zwei Zählungen sollen Klarheit bringen - Zwei Kreisverkehre vorerst auf Eis gelegt

WENDLINGEN. Jedes Jahr soll es künftig eine Verkehrsschau in Wendlingen geben. Das kündigte Bürgermeister Ziegler gegenüber unserer Zeitung an. Im Wechsel soll im einen Jahr eine große zweitägige Verkehrsschau mit dem Landratsamt Esslingen und der Polizeidirektion stattfinden, im nächsten dann eine kleine mit dem Ordnungsamt, Stadtbauamt und dem Polizeiposten Wendlingen. So geschehen in der vergangenen Woche, als Wendlingens Verkehrswege im Blickpunkt standen.

Es gibt fast kein anderes Thema als den Verkehr, der immer wieder Anlass gibt, sich die Köpfe heiß zu reden. Zunehmender Verkehr, neuralgische Stellen für den Verkehr, Unfallschwerpunkte, Fehlverhalten von Autofahrern machen es erforderlich, einzugreifen und die Sicherheit zu überprüfen. Mit der jüngsten kleinen Verkehrsschau wurden wieder einige Straßen und Knotenpunkte in der Stadt genauer in Augenschein genommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Wendlingen