Anzeige

Wendlingen

Schuletat erhöht

23.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (sel). Im Rahmen der Vorberatung des Haushaltsplans für das Jahr 2013 stellte die SPD-Fraktion im Köngener Gemeinderat den Antrag, den Etat der Burgschule einmalig um 8000 Euro zu erhöhen. Der Realschule und Werkrealschule soll mit diesem Betrag die Möglichkeit eingeräumt werden, den Weg hin zu einer Gemeinschaftsschule vorzubereiten und erforderliche Anschaffungen tätigen zu können. In der jüngsten Sitzung signalisierten Verwaltung und Gemeinderat Zustimmung zu dieser Anschubfinanzierung. Zuvor allerdings hatten die Freien Wähler gefordert, dem Gemeinderat vorzulegen, wie hoch die Rücklagen aus den jährlichen Schulbudgets an der Burgschule tatsächlich sind. Gemeinderat Günter Hoffelner plädierte dafür, die Gelder den jetzt an der Burgschule lernenden Schülern zugutekommen zu lassen und nicht für spätere Generationen anzusparen.

Wendlingen