Anzeige

Wendlingen

Schulen sind angesprochen

20.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Kirchheimer SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Fohler initiiert zusammen mit dem Juso-Kreisvorsitzenden Jens Zellmer das Projekt „Klasse Politik für Sabine Fohler“ an den Schulen im Wahlkreis, bei dem die Schüler ein politisches Thema bearbeiten und erforschen sollen. Begleitet werden die Schüler dabei von Sabine Fohler und Jens Zellmer, die mit Rat, Tat und Engagement zur Seite stehen. Mit diesem Projekt sollen die Jugendlichen nicht nur Einblicke in politisches Denken und Handeln bekommen, sondern es soll auch der „Handlungsorientierte Unterricht (HOT)“ in der Schule unterstützt werden.

Gleichzeitig möchte die Landtagsabgeordnete mit diesem Projekt politisches Handeln transparenter machen und einen Beitrag zum Abbau von Politikverdrossenheit und Desinteresse leisten. „Für mich ist wichtig, Schüler zu zeigen, dass Politik nichts Abstraktes ist, sondern bei Jeder und Jedem vor der Haustür anfängt und jeden betrifft“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Fohler zu ihrem Projekt. „Außerdem ist mir die Meinung der Schüler zu politischen Themen wichtig.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Wendlingen