Wendlingen

Schulbau in Nepal wird konkret

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Aktion „Köngen hilft Nepal“ hat 32 000 Euro eingebracht

Basanta Raj Dawadi vor einem während des Erdbebens in Nepal zusammengefallenen Haus. Foto: privat

KÖNGEN (pm). Mit Unterstützung des Köngener Gemeinderats, der Vereine Asha Varadhi, „Fair-handeln-Köngen“ und des Jugendhauses „Trafo“ startete Ende April die Aktion „Köngen hilft Nepal“. Ziel dieser offenen Initiative ist es, Nepal nach den verheerenden Erdbeben zu helfen.

Das erste große Erdbeben war am 25. April. Nachbeben, die übrigens bis heute anhalten, zwangen einen Großteil der Bevölkerung, ihre Häuser zu verlassen, um in Zelten zu leben. Ende Mai setzte der jährliche Monsun ein, der ebenfalls erhebliche Probleme, Überschwemmungen, erneute Erdrutsche und weitere Opfer zur Folge hatte.

Bereits drei Wochen nach dem ersten großen Beben konnte die Köngener Initiative in Zusammenarbeit mit dem Nepali Basanta Raj Dawadi die „Shree Bhag Bhairab“-Sekundarschule in Ilamphokari im Landkreis Lamjung als Projekt der Hilfsaktion mit den lokalen Behörden verbindlich vereinbaren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen