Wendlingen

Schützengesellschaft bezieht bald neues Domizil

31.05.2006, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Innenausbau des neuen Schützenhauses läuft auf vollen Touren Einweihung ist am 23. September geplant

KÖNGEN. Die Tage im Provisorium sind gezählt. Die Schützengesellschaft Köngen kann schon bald ihre neue Heimstatt beziehen. Die neue Schießhalle mit Vereinsheim steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Der Innenausbau läuft auf Hochtouren.

Voraussichtlich schon Ende Juli, Anfang August können die Schützen in ihr neues Domizil unterhalb des Köngener Stadions umziehen, freut sich Oberschützenmeister Roland Faiss. Die Zeit der Provisorien gehört damit endgültig der Vergangenheit an. Die Aufgabe der Container in der Nürtinger Straße, wo die Schützengesellschaft mit Hilfe der Gemeinde Köngen seit 1997 untergebracht ist, fällt keinem wirklich schwer. Auch wenn die Schützen viel Arbeit in ihren Ausbau gesteckt haben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen