Anzeige

Wendlingen

Schüler aus England besuchten Gymnasium

21.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehn Tage war eine Schülergruppe von der Tomlinscote School aus Frimley in Großbritannien zu Besuch am Robert-Bosch-Gymnasium in Wendlingen. Obligatorisch steht für die Schüler mit ihren Lehrern stets ein Empfang im Rathaus der Stadt an. Für Bürgermeister Steffen Weigel (links) war es eine Premiere in seiner neuen Funktion als Stadtoberhaupt, die 21-köpfige Schülergruppe mit ihren Lehrerinnen Lauraine Sparkes und Mandy Mahler im Sitzungssaal begrüßen zu können. Begleitet wurde die Schülergruppe von RBG-Schulleiter Rainer Adolf (zweite Reihe rechts) und Englischlehrerin Tanja Hannig, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Claus König den Schüleraustausch organisiert. Die Tomlinscote School ist eine von drei Schulen in Großbritannien, die erst kürzlich eine Partnerschaft mit dem Goethe-Institut in London eingegangen ist. Bürgermeister Weigel wertete die Tatsache, dass der Austausch zwischen den beiden Schulen schon sehr lange besteht, als ein gutes Zeichen. Gerne beantwortete er anschließend die Fragen der englischen Schüler zu seiner Arbeit. Dabei entlockten ihm die Schüler so manches wie auf die Frage, wie lange er das Amt des Bürgermeisters bekleiden werde. Er sei auf acht Jahre gewählt, sagte Weigel, wolle aber das Amt 16 Jahre ausüben und vielleicht sogar noch mehr. Zum Schluss durften sich die Schüler ins Bürgerbuch der Stadt eintragen. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Wendlingen