Anzeige

Wendlingen

Schöne Feier für die Scheuer

10.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Begegnungsstätte in Köngen begeht ihren Geburtstag

KÖNGEN (psa). Vor 20 Jahren wurde die renovierte Zehntscheuer mit einem großen Festakt eingeweiht. Seitdem gibt es dort eine beliebte Begegnungsstätte für ältere Menschen. Gestern wurde dieses Jubiläum im Daniel-Pfisterer-Saal der Scheuer gefeiert.

„Mich kann seit der Renovierung nichts mehr so leicht erschüttern“, sagte Köngens Bürgermeister Hans Weil im Anschluss an einen kurzen Film über die Sanierungsarbeiten an der Scheuer. Es sei ein hartes Stück Arbeit gewesen, das Gebäude vor dem Abriss zu bewahren und durchzusetzen, dass es renoviert werde. Dafür wurde die runderneuerte Zehntscheuer, in der auch die Bücherei untergebracht ist, von den Köngenern hervorragend angenommen. „Das Projekt hat sich rundum gelohnt“, betonte Weil. Außerdem seien die Erfahrungen, die bei der Renovierung der Scheuer gemacht wurden, wegweisend für den Kauf und die Sanierung des Schlosses gewesen, so der Schultes.

Die umfangreiche Renovierung der im Jahr 1722 erbauten Scheuer, kostete damals fünf Millionen Mark. Davon gab es aber die Hälfte als staatlichen Zuschuss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Wendlingen