Anzeige

Wendlingen

Schlossmiete künftig teurer

28.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erhöhung der Haftpflichtversicherung gibt Gemeinde an Nutzer weiter

KÖNGEN (gki). Nutzer, die das Köngener Schloss mieten wollen, müssen künftig dafür etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Grund ist die deutliche Zunahme von Veranstaltungen im Schloss, sodass auch für den Kommunalversicherer das Risiko gestiegen sei. Statt wie bisher 25 Euro pro Veranstaltung und Fest, müssen die Mieter nun 60 Euro Haftpflichtversicherung bezahlen.

Da sich die Prämie für die Haftpflichtversicherung wegen der Veranstaltungszahl immer wieder ändern könne, stimmte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung einstimmig zu, die Kostenordnung für das Schloss dahingehend zu ändern, dass die Prämie je nach Kapazität weitergegeben werden kann, ohne jedes Mal vorher den Gemeinderat fragen zu müssen.

Neben den Veranstaltungen örtlicher Vereine und Organisationen sind auch private Geburtstage, Hochzeiten oder Ähnliches erlaubt. Der Rittersaal, der Gewölbekeller und die Schlosskapelle können auch als Trauzimmer genutzt werden. Die Mietgebühr für Veranstaltungen örtlicher Vereine und Organisationen, bei denen Eintritt erhoben oder bewirtet wird, ist für den Rittersaal mit Theke 450 Euro, für die Schlosskapelle 200 Euro, für den Gewölbekeller 160 Euro. Bei Veranstaltungen ohne Eintritt und ohne Bewirtung kostet die Miete für den Rittersaal mit Theke 150 Euro, für die Schlosskapelle 80 Euro und für den Gewölbekeller 50 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Wendlingen