Wendlingen

Sanierungskosten höher als berechnet

23.10.2012, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unvorhergesehene Mehrarbeiten an Kirchrainschule und Schulsporthalle

OBERBOIHINGEN. Deutlich teurer als tatsächlich berechnet ist die Sanierung der Kirchrainschule und der Sporthalle in Oberboihingen geworden. In den Haushaltsjahren 2010 und 2011 waren für beide Bauabschnitte der Hauptschule 1,6 Millionen Euro eingestellt, für die nötigsten Arbeiten in der Sporthalle 150 000 Euro. Nach Abrechnung sämtlicher Gewerke ergaben sich nun für die Schule Kosten in Höhe von 1,731 Millionen Euro und für die Sporthalle von 117 000 Euro. Zusammengenommen sind das rund 80 000 Euro mehr als für beide Sanierungsmaßnahmen berechnet wurden, erläuterte Ortsbaumeister Jochen Hartmann in der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch. Zu den Mehrkosten sei es während der Bauphase gekommen, erklärte Hartmann vor dem Gremium weiter. Wie zum Beispiel durch die Brandschutzmaßnahmen, die mit 22 000 Euro zu Buche schlugen, aber auch Decken in den Klassenzimmern hätten statt punktuell komplett saniert werden müssen nach genauer Beschau.

Gemeinderat Michael Riempp bemängelte, dass der Gemeinderat nicht von den Mehrkosten schon während der Bauphase unterrichtet worden sei. Er wünsche sich, dass das Gremium früher informiert werde. Dies sahen auch Bürgermeister Hooge und Ortsbaumeister Hartmann so: „In Zukunft früher.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Sorge ist angebracht

Nein, für die SPD war das kein sehr erfreuliches Ergebnis: 18,98 Prozent in Wendlingen, 18,25 Prozent in Köngen, 18,86 Prozent in Oberboihingen. Da wird einem fast schwindelig beim Gedanken an die „Volkspartei“. Der Schulz-Effekt? Verpufft. Die Ehe für alle noch in letzter Sekunde vor der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen