Wendlingen

Sanierung des alten Friedhofs geplant

27.06.2015, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde Oberboihingen hat Konzeption für eine neue Gestaltung des Geländes bei der Bartholomäuskirche eingeholt

Am alten Friedhof in Oberboihingen nagt der Zahn der Zeit. Daher hat die Gemeindeverwaltung Garten- und Landschaftsarchitektin Monika Unseld-Eisele aus Unterensingen beauftragt, eine mögliche Sanierung zu prüfen. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte sie den Gemeinderäten ihre Konzeption vor.

Der idyllische alte Oberboihinger Friedhof bedarf der Sanierung – geklärt werden muss, was genau in Angriff genommen wird. Foto: sg

OBERBOIHINGEN. Der alte Friedhof hinter der evangelischen Kirche in Oberboihingen könnte ein schöner kleiner Park sein, in dem man verweilen, die Ruhe genießen könnte. Und dazu muss keinesfalls der ganze Friedhof ummodelliert werden. „Die Wegeführung bleibt, wie sie ist“, sagte Monika Unseld-Eisele den Gemeinderäten. Bleiben werde auch der zentrale Platz mit dem Mäuerchen. Hinzu kämen drei Bänke. Allerdings müsse man mindestens eine, vielleicht sogar drei Birken fällen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen