Anzeige

Wendlingen

Römische Charmeoffensive für die Radler

29.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Römische Charmeoffensive für die Radler

Auf ihrer Tour durch Baden-Württemberg begegneten die vielen Hundert Teilnehmer der Tour de Ländle gestern in Köngen einer römischen Charmeoffensive, der sich kaum einer entziehen konnte. Römer – große und kleine Menschen hatten sich in die typischen Gewänder gekleidet – empfingen schon im Lorch-Kreisel mit der Jupitersäule die Radkolonne und stimmten selbst die für Minuten zum Stillstehen gezwungenen Autofahrer wohlgelaunt. Bevor die Tour-de-Ländle-Teilnehmer sich allerdings im Römerpark stärken und bei den heißen Temperaturen vor allem mit Getränken versorgen konnten, musste nochmal mächtig in die Pedale getreten werden. Den Buckel zum Römerpark hinauf bezwangen am Ende alle, ließen sich Interessantes über die Kommune berichten (Bürgermeister Hans Weil hatte natürlich selbst auch eine Tunika übergeworfen), besichtigten das Römermuseum oder spannten einfach nur aus, bevor es dann zur nächsten Etappe nach Nürtingen ging. Mitgenommen haben die Radler am Ende zahlreiche Bilder eines ausgesprochen freundlichen und phantasievollen Empfangs in Köngen. sel/Foto: mw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Wendlingen