Anzeige

Wendlingen

Reifenlager im Wohngebiet wird untersagt

12.05.2005, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Disput im Ausschuss für Technik und Umwelt - Wirtschaftsförderer der Stadt wehrt sich gegen Unterstellungen

WENDLINGEN. In unserer Samstagausgabe berichteten wir über ein Reifenlager in der Küferstraße 5 in Wendlingen, mitten in einem „Allgemeinen Wohngebiet“. In der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses wurde diese Problematik durch eine Anfrage erneut aufgegriffen. Der Fraktionsvorsitzende der CDU hakte nach und Stadtbaumeister Paul Herbrand klärte darüber auf, worin die unterschiedliche Rechtsauffassung zwischen Stadt und Landratsamt als Baurechtsbehörde bestehe. Sie beschränke sich allein auf die Frage, was im Innern der Lagerhalle geschehe. Über das Reifenlager im Außenbereich bestehe keine unterschiedliche Auffassung. Der Stadtbaumeister geht davon aus, dass das Landratsamt für das Reifenlager eine Nutzungsuntersagung ausspricht. Das wurde vom Landratsamt gestern so auch bestätigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Wendlingen