Anzeige

Wendlingen

Regen konnte Prozession nichts anhaben

04.06.2010, Von Stefan Eichhorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Farbenprächtige Blumenteppiche säumten die Fronleichnamsprozession – Gemeindefest und Gottesdienst fanden innen statt

Mit Kreuz, Fahnen und Regenschirmen begingen die Katholiken in Unterboihingen gestern das traditionelle Fronleichnamsfest mit Gottesdienst und Prozession. Die zu diesem Zweck gesperrten Straßen des Prozessionswegs waren zuvor wie in jedem Jahr von den Anwohnern aufwendig mit Blumen geschmückt worden.

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Anders als ursprünglich geplant konnte der gestrige Fronleichnamsgottesdienst der Katholiken nicht unter freiem Himmel stattfinden. Aufgrund des anhaltenden Regens fand sich die Gemeinde nicht auf dem Schulhof der Lindenschule ein, sondern beging die Zeremonie in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche Sankt Kolumban. Dort wurden selbst die Stehplätze knapp, denn trotz des wenig sommerlichen Wetters waren mehrere hundert Gläubige gekommen, um das traditionelle katholische „Hochfest des Leibes und des Blutes Christi“ zu feiern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen