Wendlingen

Rathaus-Apotheke spendet an „Anna“

30.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum zweiten Mal erhielt der Verein „Anna“ eine Zuwendung von der Rathaus-Apotheke in Wendlingen. Statt Weihnachtsgeschenke für Kunden wollte Inhaberin Julia Wirth (rechts) mit dem Geld eine kleine und in der Region befindliche Organisation unterstützen. Der Verein „Anna – Unterstützung krebskranker Kinder“, mit Sitz in Aichtal-Aich, hilft vor allem Geschwistern von krebskranken Kindern bei der Bewältigung der Situation. Mit Kunsttherapie und Gesprächen kann viel aufgefangen werden. Im letzten Jahr wurden 70 Geschwisterkinder von „Anna“ betreut. Die gespendeten 1000 Euro von der Rathaus-Apotheke sollen dafür verwendet werden. Der Verein bietet auch Trauerseminare für verwaiste Geschwisterkinder und kostenlosen Reitunterricht an. Elke Alt (links), Kassiererin von „Anna“ und wohnhaft in Wendlingen, nahm den Scheck am Mittwoch dankend für den Verein entgegen. „Wir freuen uns, wenn wir Unterstützung bekommen“, sagte sie bei der Übergabe in den Verkaufsräumen der Apotheke. Denn der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie über die Arbeit von Ehrenamtlichen. Neuestes Projekt: Der Holzschuppen in Aich soll renoviert werden, sodass er als Holzwerkstatt für therapeutische Zwecke künftig genutzt werden kann. gki

Wendlingen