Wendlingen

Rampe von der A 8 voll gesperrt

22.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Fahrbahndecke für die B 313 von Plochingen nach Wendlingen

WENDLINGEN (pm). Die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung an der B 313 zwischen Plochingen und Wendlingen liegen im Zeitplan: Die Strecke vom Plochinger Dreieck bis zur Anschlussstelle Wendlingen wird am Freitag, 23. August, fertiggestellt und freigegeben. Jetzt steht die nächste Bauphase an: Am kommenden Wochenende, 23. bis 26. August, wird das letzte Teilstück der B 313 ab der Anschlussstelle Wendlingen (Köngen-Süd) unter der Autobahnbrücke hindurch bis zur Einfahrtsrampe von der A 8 saniert. Deshalb muss die Rampe der A 8 aus Richtung München auf die B 313 in Fahrtrichtung Nürtingen in dieser Zeit voll gesperrt werden. Die Rampensperrung beginnt am Freitag um 17 Uhr und dauert bis Montag gegen 6 Uhr an. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird am Wochenende rund um die Uhr gearbeitet. Der Berufsverkehr hat daher bereits am Montag wieder freie Fahrt. Die Umleitung führt den Verkehr über die Anschlussstelle Wendlingen (Köngen-Süd), die K 1219 und die L 1200 wieder auf die B 313.

Wendlingen