Anzeige

Wendlingen

Rainer Arnold bei Senioren

01.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abgeordneter referierte bei AG 60plus des SPD-Kreisverbands

WENDLINGEN (pm). Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold referierte und diskutierte jüngst im „Lamm“ in Wendlingen bei der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD im Kreis Esslingen zu allen aktuellen politischen Themen. Er betonte dabei, dass das Thema Flüchtlinge und die Anschläge von Paris derzeit zu Recht die Schlagzeilen beherrschen, man aber die anderen Politikfelder nicht aus den Augen verlieren dürfe. So stünden die Eindämmung vom Missbrauch der Leiharbeit und der Werkverträge und die Reform der Erbschaftssteuer auf der Agenda.

Zur Flüchtlingsdebatte erläuterte der Bundestagsabgeordnete: „Es ist enorm wichtig, Ängste ernst zu nehmen, und nun müssen zunächst die beschlossenen Koalitionsabsprachen zügig umgesetzt werden.“ Dabei sei vor allem wichtig, dass es wieder gelinge, die ankommenden Flüchtlinge zu registrieren und dass die Dauer der Asylverfahren verkürzt werde. Einfache Lösungen gebe es beim Thema Flüchtlinge nicht. Wer diese verspreche, bereite den Rechtsradikalen den Boden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wendlingen