Anzeige

Wendlingen

Probleme bei der Standortsuche

03.04.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ergänzendes Betreuungsangebot für Kinder: Naturkindergarten geht zum Kindergartenjahr 2018/2019 in Betrieb

Jetzt geht alles vollends ganz flott. Die Stadt Wendlingen bietet zu ihrem bisherigen pädagogischen Angebot der Kinderbetreuung ein weiteres an: ab dem neuen Kindergartenjahr 2018/2019 wird ein Naturkindergarten eingerichtet. Der Naturkindergarten wird oberhalb der Fußballplätze im Sportpark Im Speck sein Zuhause haben.

Der vorgesehene Standort oberhalb des Sportparks ist bereits eingezäunt. Hier soll der Naturkindergarten eingerichtet werden. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Die Besonderheit beim Natur- oder Waldkindergarten ist, dass die Kinder sich mit ihren Erzieherinnen das ganze Jahr im Freien aufhalten und verschiedene Naturspielräume erforschen. Falls die Witterung einmal doch dazu zwingt einen Schutzraum aufzusuchen, dient eine Art Bauwagen als Unterkunft. In den Anfängen des Waldkindergartens waren das tatsächlich umgebaute Bauwagen, heute werden solche Wagen/Räumlichkeiten extra für Kindergärten im Freien konstruiert.

Naturkindergarten wurde vor zehn Jahren abgelehnt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen

Keine unlösbare Herausforderung

Wendlinger Rathaus wird mit Anbau erweitert – Gründung über der Tiefgarage gestaltet sich schwierig

Das Rathaus in Wendlingen soll erweitert werden. Geplant ist ein Anbau, der über einen zweigeschossigen Brückenbau an das bisherige Rathausgebäude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen