Anzeige

Wendlingen

„Politik ist zu stark an der Produktion orientiert“

16.07.2010, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Politiker aus dem Land, der Region und der Stadt zu Gast bei der EnBW Transportnetze AG in Wendlingen

WENDLINGEN. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann waren gestern Energie- und Wirtschaftsexperten aus der Landtagsfraktion, der Region und der Stadt zu Gast bei der EnBW Transportnetze AG in Wendlingen. An der Spitze der Landtagsabgeordnete und ehemalige Minister Peter Hauk. In der Diskussion mit Vertretern der Energieversorgung Baden-Württemberg ging es vor allem auch um Engpässe im Leitungsnetz der Stromversorgung durch die Einspeisung erneuerbarer Energien.

Das Interesse der Delegation galt der Schaltzentrale der EnBW am Standort Wendlingen. Von hier aus kann das Stromnetz im Land überwacht und kontrolliert werden. Hier fallen Überlastungen des Stromnetzes sofort auf. Und genau darum ging es in der Diskussion zwischen den Energieexperten und den Politikern. Dr. Jürgen Neumeier, Technischer Leiter des EnBW-Werks in Wendlingen, hatte die Problematik zuvor veranschaulicht. An windstarken Tagen, wenn die Windparks an den Küsten im Norden und Osten viel Energie liefern, dann führt dies zu Überlastungen und Engpässen im Netz. Neumeier sprach vom Balanceakt im Transportnetz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen