Wendlingen

Plochinger Steige für Lkw gesperrt

02.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fahrbahn der L 1207 zwischen Wernau und Kirchheim hat sich gesenkt

KIRCHHEIM (pm). Aufgrund von aktuell aufgetretenen Schäden im Bereich des Parkplatzes bei der L 1207, der Plochinger Steige zwischen Kirchheim und Wernau, ist die derzeitige Behelfsfahrspur noch stärker in Richtung Berg verschwenkt worden. Im Laufe dieser Woche wird die Plochinger Steige für Lkw und andere Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Durch diese weitere Sicherheitsmaßnahme sollen die auf die Straße und den Untergrund einwirkenden Verkehrslasten reduziert werden.

Der Hintergrund: An der Plochinger Steige hat sich nach den Starkregenereignissen die talseitige Fahrbahn auf Höhe des Parkplatzes soweit gesenkt, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet war. Der Verkehr ist darauf hin sofort auf den Parkplatz an der Bergseite verlegt worden und muss seitdem einspurig im Gegenrichtungsverkehr mit Baustellenampel geführt werden.

Ein zeitnah angestrebter Zwischenausbau des Parkplatzes – dadurch sollte sich die einspurige Verkehrsführung mit Ampelregelung erübrigen – musste nach den geologischen Untersuchungen verworfen werden. Die Ergebnisse der Untersuchung sprechen vielmehr für eine aufwendige Sanierung, die sich sowohl in Bezug auf die vorbereitende Planung als auch die sich daran anschließende Bauausführung zeitintensiv gestalten wird.

Wendlingen