Anzeige

Wendlingen

Pia Riedel will hoch hinaus

28.12.2009, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mutmacher: Als angehende Zimmerin steht Pia Riedel aus Wendlingen tagtäglich ihre Frau in luftiger Höhe

Eigentlich ist sie gelernte Zahntechnikerin, doch viel lieber steigt sie Häuslebauern aufs Dach: Pia Riedel ist gerade dabei, den Beruf der Zimmerin zu ergreifen, das ist die weibliche Berufsbezeichnung für Zimmermann.

WENDLINGEN. Noch vor 20 Jahren war eine Frau auf dem Bau undenkbar. Doch das hat sich Gott sei Dank geändert. Angebliche Hinderungsgründe – Frauen seien zu schwach für die schwere Arbeit oder es gebe keine getrennten Toiletten auf der Baustelle – sind Geschichte.

Gott sei Dank – will man meinen, denn sonst würde so manche Frau ihren Wunschberuf nicht ausüben können, auch Pia Riedel aus Wendlingen nicht. Die 21-Jährige will lieber ihre Brötchen hoch droben auf dem Dach bei Wind und Wetter verdienen als eingesperrt in einem Labor oder Büro. „Schon als kleines Mädchen fand ich Zimmerleute cool“, lächelt sie. Angst habe sie nie gehabt. Als Kind kletterte sie auf Bäume, lernte voltigieren und reiten. Die zierliche junge Frau ist passionierte Pferdeliebhaberin und reitet in ihrer Freizeit am liebsten. Ab und zu geht sie klettern oder fährt mit dem Snowboard.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wendlingen