Anzeige

Wendlingen

Pfalz war eine Reise wert

24.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (wk). Der Jahrgang 1933/34 Wendlingen-Unterboihingen nahm die 75er-Feier zum Anlass, eine interessante und erlebnisreiche Reise in die Pfalz und den Pfälzer Wald zu unternehmen.

Frühmorgens war Abfahrt mit dem Bus, der über Karlsruhe und Kandel zum Deutschen Weintor in Schweigen fuhr. Bis 1815 gehörte der Ort zu Weißenburg/Elsass. Ein Rundgang über den Weinlehrpfad mit Führung war die richtige Einstimmung zum anschließenden Winzervesper und zur Weinprobe. Wenn man dann fünf Weinsorten verkostet und das Wetter sich von der angenehmem Seite zeigt, ist nur noch Fröhlichkeit angesagt.

Gut gestärkt ging es am Nachmittag auf der Deutschen Weinstraße durch romantische Ortschaften, vorbei an einer wunderschönen Rebenlandschaft nach Schwetzingen. Der Höhepunkt des Tages war dann die 75er-Feier im Hotel Zagreb in Schwetzingen mit einem festlichen Abendessen und musikalischer Umrahmung.

Am anderen Tag, nach einem reichhaltigen Frühstück, ging die Fahrt von Schwetzingen über die Deutsche Weinstraße weiter nach Annweiler, die Stadt unter der Burg Trifels. Trifels ist eine Stauferburg mit einer wechselhaften Geschichte, unter anderem war sie Aufbewahrungsort der Reichskleinodien und Staatsgefängnis. Der berühmteste Gefangene war Richard Löwenherz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen